Unterwegs am Berch in Erlangen

Bei der diesjährigen Saison am Berg waren wir natürlich auch wieder dabei.
Am Samstag ging es um 10.40 Uhr mit der S-Bahn von Mögeldorf nach Erlangen. Kurzer Marsch zum Berg mit vielen jungen Leuten, die mit einem Bier den Weg zurücklegten. Nach einem Gang durch die Buden steuerten wir den Entla’s-Keller an, um uns zu stärken. Es war bereits um 12.30 Uhr gut gefüllt, aber für 2 Personen findet man immer einen Platz. Nach einer ordentlichen Brotzeit sind wir wieder gegangen. Wie jedes Jahr mit einem Abstecher in den botanischen Garten und einem Besuch im Cafe Mengin.
Schee wors widder

  • Blende: ƒ/2.8
  • Kamera: ILCE-6300
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/500s

Unterwegs in Mögeldorf

am Kirchberg am 15.5.2019.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: ILCE-6300
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/125s

Unterwegs mit der Leica Q2

am 9.5.2019 in Nürnberg. Ich hatte die Möglichkeit mir die neue Leica Q2 im Leica Store in Nürnberg für eine Stunde auszuleihen.
Ergebnisse seht ihr weiter unten.
Meine persönliche Einschätzung:
Es hat sich mal wieder bewiesen, dass die Haptik ein ganz entscheidender Faktor bei der Wahl der Kamera ist. Gute Fotos machen die Kameras alle, mehr oder weniger. Die Leica natürlich mehr. Der Sucher ist klasse. Die Fotos sind sehr detailreich und brilliant. Bei dem Sensor muss das auch so sein.
Die Leica Q2 ist toll, mit der Haptik und dem Menu muss man sich anfreunden, aber für mich wäre die Q2 nur eine zusätzliche Kamera und dafür ist sie mir (noch) zu teuer.

  • Blende: ƒ/2
  • Kamera: LEICA Q2
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/800s

Unterwegs in Nürnberg

zu einem kleinen Rundgang durch das Burgviertel am 24.4.2019.
Diesmal hatte ich die Sony Alpha 6300 dabei mit den Festbrennweiten von Sigma 28mm und 56mm.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: ILCE-6300
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 1/400s

Unterwegs in Iphofen

am 13.4.2019 zu den Weinfreundschaften.
Kurz nach 11 Uhr ging der Zug von Nürnberg nach Iphofen. Nach einem kleinen Rundgang sind wir in das Gasthaus „Goldene Krone“ zum Mittagessen. Gut gestärkt ging es um 14 Uhr zur Kellereiführung ins Weingut Zehntkeller. Sehr interessant. Danach haben wir noch einige ausgewiesene Stationen der Weinfreundschaften besucht, u.a. das Weingut Wirsching. Der Seniorchef persönlich hat uns seine neuen Weine vorgestellt.
Um 19 Uhr ging es mit dem Zug wieder zurück. Ein schöner Ausflug.

 

  • Blende: ƒ/4
  • Kamera: DSC-RX100M3
  • ISO: 125
  • Verschlusszeit: 1/400s

Unterwegs in Nürnberg

im Germanischen National Museum am 7.4.2019 zur Ausstellung „Wanderland“. Die sehr informative Führung ging um 14 Uhr los. Wir haben danach noch eine Runde durch die Ausstellung gemacht, um die Exponate in Ruhe ansehen zu können. Interessant waren einige Fotoalben aus der fränkischen Schweiz, die Aufnahmen zeigten von einer Wanderung, die wir erst letzte Woche gemacht haben. Die Ausstellung geht noch bis Ende April. Lohnt sich sehr.

  • Blende: ƒ/1.8
  • Kamera: 645 PRO Mk III for Apple iPhone 8
  • ISO: 125
  • Verschlusszeit: 1/4s

Unterwegs in Nürnberg

zum Stadtrundgang in St.Johannis mit dem Verein „Geschichte für Alle“ am 31.3.2019.
Zwischen Erzgießerei,Brausebad und Krankenanstalten hieß die interessante und kurzweilige Führung durch den nördlichen Teil des Nürnberger Stadtteils St. Johannis.Treffpunkt war in der Burgschmietstrasse am gleichnamigen Brunnen. Vorbei an der Villa Campe und einem scheinbar ungenutzten Haus des BND ging es Richtung Johannisfriedhof. An der städtischen Brauseanstalt bogen wir wieder nach rechts ab zum Klinikum Nord. Dort endete auch die 2-stündige Führung.

  • Blende: ƒ/4.5
  • Kamera: DSC-RX100M3
  • ISO: 125
  • Verschlusszeit: 1/200s

Unterwegs in Mögeldorf

im teilweise überschwemmten Pegnitztal Ost am 17.3.2019. heute mal wieder Fotos in bunt. Bearbeitet mit Profilen und Presets von Pavel Kaplun.

  • Blende: ƒ/4
  • Kamera: DSC-RX100M3
  • ISO: 125
  • Verschlusszeit: 1/250s

Lightroom Presets und Profile

Ich habe mir einige neue Presets und Farbprofile für Lightroom CC gekauft und über die Feiertage ein bißchen damit experimentiert.

Die Presets von Patrick Ludolph werden einfach in die Vorgaben importiert und sind leicht anwendbar. Das heißt aber nicht, dass man nicht noch einige Anpassungen vornehmen muss.

Die Farbprofile „Sommerlooks“ von Pavel Kaplun sind dagegen schon sehr speziell und nur auf passende Fotos dosiert anwendbar.

Ich habe ein Foto vom 3.1.19 mal unterschiedlich bearbeitet. Was sagt ihr dazu?
Ich habe zu diesem Zweck mal wieder die Kommentarfunktion freigeschaltet und bin gespannt auf eure Meinung.

  • Kamera: ILCE-6300
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/200s

Unterwegs in Nürnberg

am 4.12.2018 auf dem Christkindlesmarkt.

  • Blende: ƒ/2
  • Kamera: DSC-RX100M3
  • ISO: 125
  • Verschlusszeit: 1/30s