Unterwegs in der Fränkischen

am 26.4.2021. Nach dem Ansturm am Wochenende wollten wir auch noch ein paar blühende Kirschbäume in der fränkischen Schweiz sehen und fotografieren. Wir waren nicht allein am Montag mittag. Am Pretzfelder Keller war der Parkplatz nahezu belegt. Dann ging es weiter nach Gössweinstein. Nachdem die Ortsmitte wegen Baustelle gesperrt ist, war hier nun wirklich nichts los und wir konnten einen kurzen Rundgang machen und die Basilika ansehen. Dann ging es (mit kurzen Zwischenstops) über Tüchersfeld und Pottenstein wieder nach hause.
Am Samstag, den 1.Mai nutzten wir das schöne Wetter zu einem Spaziergang durch die Innenstadt von Nürnberg. An der Lorenzkirche war eine Fotoausstellung und einige Pflanzkübel mit kleinen Bäumen waren neu aufgestellt worden. Na ja.

Unterwegs zu den Weinbergstulpen

am 20.4.2021 in Castell am Schlossberg. Jedes Jahr um diese Zeit blühen in der Weinbergslage „Schlossberg“ die Wildtulpen. Leider werden es jedes Jahr auch weniger. Wenn man den Weg von der Kirche kommt, am Silvanerdenkmal vorbei sind rechts die Tulpen. Ein Stück weiter ist ein Teil des Weinbergs blau vor lauter Traubenhyazinthen. Von hier hat man einen schönen Blick auf die Lage „Kugelspiel“, die wir heute auch besuchen wollen. Hier wächst hauptsächlich Silvaner(was sonst) und man hat einen schönen Blick auf Castell mit der Premiumlage „Schlossberg“.
An der Nordseite des Schwanbergs entlang fahren wir dann nach Wiesenbronn, um im Weingut Roth ein paar Fläschchen in den Kofferraum zu laden. Dann geht es weiter nach Iphofen, einer unserer Lieblingsorte in diesem Weingebiet des nördlichen Steigerwalds. Nachdem ja keine Gasthäuser offen haben, vespern wir auf einer Parkbank an der Stadtmauer von Iphofen, die den ganzen Ort umschließt. Gut gestärkt machen wir noch einen kleinen Ortsrundgang , um dann im Weingut Wirsching nochmals den Kofferraum zu füllen. Immer wieder schön hier.
Ich war dann noch in dieser Woche kurz in der Innenstadt und habe mir den neuen Augustinerhof angesehen. Einerseits gut gelungen, an manchen Stellen fragwürdig, aber auf jeden Fall eine Bereicherung für die Innenstadt mit dem neuen Zukunftsmuseum.
P.S. Die Schwarzweiß-Umwandlung habe ich mit Silver EFEX Pro gemacht.

Unterwegs in Nürnberg beim Aufseßplatz

am 18.3.2021 zu einem kurzen Fotowalk.
Der Aufseßplatz südlich des Hauptbahnhofs war noch nie ein Schmuckstück, aber mit dem Abriss des Kaufhauses, dem Schoggn, ist er noch trostloser und hässlicher geworden. Ein paar Impressionen.

Unterwegs mit den Igersnürnberg

am 20.10.2020 im Stadtpark und am 24.10.2020 im Volksbad in Nürnberg.
Unter der fachkundigen Führung von Simone Ruf vom  Kulturreferat Nürnberg und Axel Eisele, einem Admin der Igers Nürnberg sind wir streng nach Corona Richtlinien den Kunstparcour „Lost and Found“ im Stadtpark Nürnberg abgelaufen. Der Zeitpunkt um 17.30 Uhr war optimal gewählt, sodass wir später auch die beleuchteten Installationen bewundern und fotografieren konnten. Sehr gelungener Abend.
Nachdem diese Woche vom Nürnberger Stadtrat beschlossen wurde, dass das Volksbad renoviert wird, hatte ich das Glück beim Instawalk durch das Volksbad dabei zu sein. In kleinen Gruppen haben wir die 3 Schwimmhallen fotografieren können. Wenn das Bad 2024 fertig ist, bin ich schon gespannt auf die Vorher-Nachher Darstellungen.

Unterwegs in Nürnberg

mit der neuen Leica Q2. Wir haben uns zu unserem Ruhestand etwas richtig Tolles gegönnt. Die ersten Fotos könnt ihr hier sehen oder auch auf meinem
Flickr-Account(siehe Blogroll).

Unterwegs in Nürnberg

am 26.8.2018 im Volksbad in Nürnberg. Zusammen mit ca. 30 Instagrammern hatte ich die Gelegenheit das seit Jahren leer stehende Volksbad zu erkunden und zu fotografieren. Nach einer kurzen Einführung durch den Vorsitzenden des Fördervereins Volksbad wurden die 3 Schwimmhallen inspiziert. Tolle Location, tolle Veranstaltung durch die Igersnürnberg.

Unterwegs im Süden von Nürnberg

am 25.7.2018 zu einem Fotoexkurs

  1. am Brückkanal bei Schwarzenbruck. Kleine Wanderung durch die Schlucht der Schwarzach und dann kurz am Ludwig-Donau-Main-Kanal entlang zur Brücke, an der der Kanal über die Schwarzachschlucht geht. Sehr imposantes Monument.
  2. an der Radrennbahn am Reichelsdorfer Keller. Früher wurden hier Steherrennen veranstaltet. Jetzt soll die Bahn abgerissen werden.

Unterwegs in Nürnberg

am 12.4.2018 zum Frühlingsfest zusammen mit Klaus. Diesmal am späten nachmittag bzw. Abend haben wir uns zu unserer Fotoexkursion getroffen.

Unterwegs in München

am 17.3.2018 zum Fotoworkshop „Architektur- und Städtefotografie“ mit Pavel Kaplun. Dieser Workshop mit insgesamt 20 Teilnehmern aus ganz Deutschland war sehr interessant und lehrreich für mich. Er zeigte eine andere Art Motive zu entdecken und zu fotografieren.
Es war den ganzen Tag trüb und kalt, aber die Ergebnisse können sich sehen lassen, auch wenn hier im Blog nur Schwarzweiß-Fotos sind. Normalerweise sind Kaplun´sche Fotos immer knallbunt. Diese sind in meinem Flickr-Account zu sehen.

 

Unterwegs in Nürnberg

am 5.11.2017 zur 7. Fotoexkursion mit den Foto-Freunden Klaus und Manfred. Diesmal haben wir uns als Location den Klarissenplatz in Nürnberg mit dem Neuen Museum und dem Handwerkerhof ausgesucht. Zum Abschluss haben wir noch ein Café mit Fahrradwerkstatt(oder umgekehrt) besucht und einen schönen Cappuccino getrunken.