Unterwegs in Nürnberg

am 20.2.2020 im Haus des Spiels am Egidienberg zusammen mit den Igersnürnberg zum Fotowalk „igersmeetnürnberg44“.
Ich hatte wieder mal das Glück an einem Fotowalk dabei sein zu dürfen. Es hat viel Spaß gemacht.

Unterwegs in Nürnberg

zu einem Rundgang um das Opernhaus am 9.10.2019.

Unterwegs in Nürnberg

in der Gartenstadt am 3.10.2019.

Unterwegs in Nürnberg

am 22.9.2019 zum 11. Nürnberger Seifenkistenrennen am Schmausenbuck.

Unterwegs in Nürnberg

mit der neuen Leica Q2. Wir haben uns zu unserem Ruhestand etwas richtig Tolles gegönnt. Die ersten Fotos könnt ihr hier sehen oder auch auf meinem
Flickr-Account(siehe Blogroll).

Unterwegs in Nürnberg

am 21.5.2019 im Museum Industriekultur. Nicht nur an diesem Regentag lohnt sich der Besuch im Museum. Es gibt immer lohnende Fotomotive, die man ablichten kann. Außerdem ist z.Zt. die Fotoausstellung „Pressefoto 2018“. Sehr interessante Fotos und ein kostenloser Katalog.

Unterwegs in Mögeldorf

am Kirchberg am 15.5.2019.

Unterwegs mit der Leica Q2

am 9.5.2019 in Nürnberg. Ich hatte die Möglichkeit mir die neue Leica Q2 im Leica Store in Nürnberg für eine Stunde auszuleihen.
Ergebnisse seht ihr weiter unten.
Meine persönliche Einschätzung:
Es hat sich mal wieder bewiesen, dass die Haptik ein ganz entscheidender Faktor bei der Wahl der Kamera ist. Gute Fotos machen die Kameras alle, mehr oder weniger. Die Leica natürlich mehr. Der Sucher ist klasse. Die Fotos sind sehr detailreich und brilliant. Bei dem Sensor muss das auch so sein.
Die Leica Q2 ist toll, mit der Haptik und dem Menu muss man sich anfreunden, aber für mich wäre die Q2 nur eine zusätzliche Kamera und dafür ist sie mir (noch) zu teuer.

Unterwegs in Nürnberg

zu einem kleinen Rundgang durch das Burgviertel am 24.4.2019.
Diesmal hatte ich die Sony Alpha 6300 dabei mit den Festbrennweiten von Sigma 28mm und 56mm.

Unterwegs in Nürnberg

im Germanischen National Museum am 7.4.2019 zur Ausstellung „Wanderland“. Die sehr informative Führung ging um 14 Uhr los. Wir haben danach noch eine Runde durch die Ausstellung gemacht, um die Exponate in Ruhe ansehen zu können. Interessant waren einige Fotoalben aus der fränkischen Schweiz, die Aufnahmen zeigten von einer Wanderung, die wir erst letzte Woche gemacht haben. Die Ausstellung geht noch bis Ende April. Lohnt sich sehr.